Bahnhofstraße

Bürgerinitiative „Bahnhofstraße mit Zukunft”

logo
  • Eine Sanierung des bestehenden Hauses wäre durchaus denkbar, wird aber wegen der möglichen städtebaulichen Entwicklung der Bahnhofstraße und der am Standort vorhandenen weiteren Problempunkte, in diesem Zusammenhang wird auf den Prüfbericht der Feuerwehrunfallkasse aus dem Jahre 2014 (SM 115/2014) hingewiesen, als nicht empfehlenswert eingestuft. (*)Zitat-Ende

(*) Quelle Standortgutachten: SM 063/2016 - Seite 2, Abs. 3

Die Bahnhofstraße in Raisdorf steilt das Zentrum des Ortsteiles dar. Die demografische Entwicklung ( alternde Bevölkerung ) und die im nahen Umfeld bestehenden und geplanten seniorengerechten Wohnanlagen verstärken die Notwendigkeit für einen zentral gelegenen Versorgungsbereich mit entsprechender lnfrastruktur. Diese ist bislang nur in Teilen vorhanden.

Es besteht eine erhebliche Problematik im fahrenden und parkenden PKW-Verkehr, auf die insbesondere der erste Gutachter in seiner Ablehnung des Feuerwehrstandortes Bahnhofstraße hingewiesen hat.

Deshalb soll die Planung für den Feuerwehrneubau in der Bahnhofstraße eingestellt werden; stattdessen sind die bestehenden anderen Möglichkeiten weiter zu verfolgen:

Die Bahnhofstraße soll im Interesse der Bürgerinnen und Bürger des näheren Umfeldes unter Einbeziehung des Feuerwehrgrundstückes städtebaulich und infrastrukturell aufgewertet werden. Hier regen wir einen ldeenwettbewerb an.

Jens Gloyer Bernd Sprenger Tillmann Frank

 


aktuell

Offener Brief an die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Raisdorf und an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in Schwentinental!

Mit Betroffenheit haben wir, die „Bürgerinitiative Bahnhofstraße mit Zukunft", sowie die beteiligten Mitglieder des Vorstandes des HGV, zur Kenntnis genommen, dass unser Bemühen, die Diskussion um den besten Standort für das notwendige neue Feuerwehrgerätehaus noch einmal zu eröffnen, von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Raisdorf als gegen die Feuerwehr selbst gerichtet empfunden wird. Wir haben sehr hohe Achtung und sehr großen Respekt vor ihrem engagierten Dienst für uns alle in unserer Stadt, und wir stimmen uneingeschränkt dem dringend notwendigen Neubau eines Ihrer Aufgabe angemessenen und zukunftsweisenden Feuerwehrgerätehauses zu. weiterlesen

 


ImpressumBesucherzaehler

 

^